26.09.01 06:48 Uhr
 1.217
 

Kakerlaken verblüffen Wissenschaftler

Wieder sind Wissenschaftler auf ein erstaunliches Geheimnis von Kakerlaken gestossen. Im russischen Sechenov Institut haben Forscher nachgewiesen, dass Kakerlaken das wichtige Provitamin A selbst herstellen können.

Jeder Mensch und jedes Tier benötigt bestimmte Nahrungsmittel wie etwa Karotten oder Salat um das wichtige Vitamin dem Körper zuzuführen. Ohne Vitamin A droht schlimmstenfalls Erblindung. Bei Kakerlaken scheint dies nicht zwingend notwendig zu sein.

Kakerlaken die 3 Jahre über vier Generationen kein Vitamin A in ihrer Nahrung erhielten verloren nichts an ihrer Sehkraft. Der Körper der Tiere hatte die Nahrung einfach in Vitamin A umgewandelt. Nun versucht man herauszufinden wie dies möglich ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Wissen, Wissenschaftler, Kakerlake
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Bald sollen Mikrosatelliten mit Dampfantrieb in den Erdorbit geschossen werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?