25.09.01 23:01 Uhr
 0
 

Umsatzwarnung bei Redback, Aktie fällt

Das amerikanische Technologie-Unternehmen Redback Networks Inc. gab heute bekannt, dass man im aktuellen dritten Quartal einen Umsatz von 35-40 Mio. Dollar erwartet, womit man deutlich unter den Erwartungen von Analysten liegt. Diese rechnen derzeit mit einem Umsatz von 52,7 Mio. Dollar.

Als Grund führte Redback verschobene oder gestrichene Aufträge an. Dabei berief sich das Unternehmen darauf, dass die schwache wirtschaftliche Lage durch die Terroranschlage erneut belastet wurde.

Die Aktie schloss heute bei 2,34 Dollar und notiert nachbörslich bei 1,90 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wenn Alpträume wahr werden, TOW Angriff löscht halbes Bataillon in Hama aus.
Nintendo Switch: Abzocke mit PC-Emulator
Bundestrainer Jogi Löw ernennt Sami Khedira zum Kapitän der Nationalmannschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?