25.09.01 22:45 Uhr
 13
 

Staatspräsident Mubarak in Berlin

Der ägyptische Staatspräsident Mubarak ist gestern in Berlin eingetroffen, um am heutigen Dienstag mit Bundeskanzler Gerhard Schröder zu besprechen, wie man
gemeinsam gegen den Terrorismus vorgeht. Auch der Nahostkonflikt ist ein Thema.

Mubarak hatte bereits vor dem Treffen betont, die USA im Kampf gegen den Terrorismus zu unterstützen. Allerdings müsse man bedacht vorgehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PeterA
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Staat, Staatspräsident
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?