25.09.01 20:50 Uhr
 100
 

Afghanistan: Feuer auf britische Soldaten

Eine 4-Mann-Einheit der britischen SAS-Trupppen ist von den Taliban beschossen worden.

Die Einheit war auf einer Mission, um den Top-Terroristen Osama bin Laden zu finden. Dabei wurden sie am Samstag nahe Kabul von einer Taliban-Truppe entdeckt. Diese schoss wild um sich, bevor sie floh.

Derweil schweigt das Pentagon und die CIA zu Taliban-Aussagen, sie hätten ein unbemanntes Spionageflugzeug und einen feindlichen Hubschrauber abgeschossen. Der Aufmarsch gegen Afghanistan ging gestern weiter.


WebReporter: Sleeper-
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Afghanistan, Feuer, Soldat
Quelle: herald.co.nz

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärmelkanal-Überquerung: London zahlt 50 Millionen Euro mehr für Grenzschutz
Militäreinsatz an Grenze: Syrien droht Türkei mit Abschuss von Jets
Rassistische Aussagen: AfD-Politiker Alexander Gauland mahnt Mitarbeiterin ab



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Versuchter Mord - 60-jähriger Mann gesteht Lanzen-Angriff vor Gericht
Ärmelkanal-Überquerung: London zahlt 50 Millionen Euro mehr für Grenzschutz
Militäreinsatz an Grenze: Syrien droht Türkei mit Abschuss von Jets


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?