25.09.01 20:40 Uhr
 289
 

Bereits fünf Vergewaltigungen auf dem Oktoberfest

Wie die Münchener Polizei berichtet, kam es bereits am Anfang des Oktoberfestes zu sexuellen Missbräuchen von Frauen.
Fünf Anzeigen wegen Vergewaltigungen liegen der Polizei bereits vor, zwei Täter konnten schon gefasst werden.

Besonders grausam ist die Vergewaltigung eines 15-jährigen Mädchens, das von mehreren Südländern bedrängt und von einem der Männer aus der Gruppe auch vergewaltigt wurde.

Eine weitere Frau wurde auf dem Nachhauseweg von mehreren Unbekannten verfolgt und dann in ihrer Wohnung vergewaltigt.
Einer 17-Jährige ist von einem Mann betatscht worden, konnte aber durch heftige Gegenwehr den Täter vertreiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vergewaltigung, Oktober, Oktoberfest
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea gibt Warnschüsse in Richtung nordkoreanischem Flugobjekt ab
USA: Ex-Neonazi, der zum Islam konvertierte, tötet seine ehemaligen Kumpane
Neue Indizien belasten mutmaßlichen BVB-Attentäter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB-Star Shinji Kagawa schreibt bewegenden Blog-Text über Anschlag
Was ärgert Amerikaner, Briten und Franzosen am meisten an Deutschen?
Südkorea gibt Warnschüsse in Richtung nordkoreanischem Flugobjekt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?