25.09.01 20:31 Uhr
 51
 

US-TV-Sender in der Kritik - kämpferischer Patriotismus nimmt überhand

Die amerikanischen Zeitungen und Nachrichtenmagazine kritisieren ihre hiesigen grossen TV-Sender aufgrund zunehmender kämpferischer Patriotismus. Inzwischen lassen sich die Reporter zu entsprechenden Äußerungen hinreißen, so mehrere Zeitungen.

Die Distanz zum Ereignis ließe zu wünschen übrig: Die Reporter sprechen offen von Vernichtung der Terroristen. Zudem geben auch die Untertitel der Sondersendungen Anlaß zur Kritik - 'Amerikas neuer Krieg' von CNN ist da nur ein Beispiel.

Die Bilder der Einschläge der beiden Flugzeuge in das WTC wurden auch Tage danach sehr oft gezeigt, was für Panik vorallem bei Kindern gesorgt hat - auf Druck von Psychologen mussten die Sender die Ausstrahlung dieser Bilder zurücknehmen.