25.09.01 20:31 Uhr
 51
 

US-TV-Sender in der Kritik - kämpferischer Patriotismus nimmt überhand

Die amerikanischen Zeitungen und Nachrichtenmagazine kritisieren ihre hiesigen grossen TV-Sender aufgrund zunehmender kämpferischer Patriotismus. Inzwischen lassen sich die Reporter zu entsprechenden Äußerungen hinreißen, so mehrere Zeitungen.

Die Distanz zum Ereignis ließe zu wünschen übrig: Die Reporter sprechen offen von Vernichtung der Terroristen. Zudem geben auch die Untertitel der Sondersendungen Anlaß zur Kritik - 'Amerikas neuer Krieg' von CNN ist da nur ein Beispiel.

Die Bilder der Einschläge der beiden Flugzeuge in das WTC wurden auch Tage danach sehr oft gezeigt, was für Panik vorallem bei Kindern gesorgt hat - auf Druck von Psychologen mussten die Sender die Ausstrahlung dieser Bilder zurücknehmen.


WebReporter: Shutt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, TV, Kritik, Sender, Patriot
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"The Tragically Hip"-Sänger verstorben: Kanadas Premier weint bei Trauerrede
Niedersachsen: Reichsbürgerinnen werden in Gerichtssaal ausfällig und pöbeln
USA: Drei Tote bei Schießerei in Nähe von "House of Cards"-Dreharbeiten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
"The Tragically Hip"-Sänger verstorben: Kanadas Premier weint bei Trauerrede
Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?