25.09.01 19:55 Uhr
 10
 

Gateway will AMD-Partnerschaft lösen

Der amerikanische Computerhersteller Gateway will Presseberichten zufolge in Zukunft keine AMD Chips mehr verwenden. Ab jetzt sollen in Gateway Computern nur noch Intel Chips laufen. Dies berichtet das Wall Street Journal. Gateway begründete diese Entscheidung mit Kostenersparnissen, die durch die Konzentration auf weniger Zulieferer entstehen sollen. Auch andere Computerhersteller wie z.B. IBM haben sich in jüngster Zeit dazu entschlossen, nur noch Intel-Chips zu verwenden.

Die AMD-Aktie reagiert auf diese Meldung mit einem leichten Minus von zwei Prozent auf 9,60 Dollar. Konkurrent Intel verliert ein Prozent auf 21,10 Dollar.