25.09.01 19:22 Uhr
 30
 

Slipknot: Basisarbeit bevorzugt

Slipknot haben mit ihrem aktuellen Album 'IOWA' die Schallmauer des Erfolgs längst durchbrochen. Bereits nach einer Woche befand sich der laute Neuner mit seinem Longplayer auf Platz 3 der Billboard Charts. Nun lüften Slipknot das Geheimnis ihres Erfolgs: Sie sind weder Radio- noch Fernsehkompatibel.

'Metallica hatten auch keine Video- oder Radio-Einsätze, sie haben ihre Karriere komplett selbst aufgebaut. Musikfans brauchen dieses Zeug nicht, sondern die Medien bilden sich ein, jeder müsse sowas haben', erklären Slipknot. 'Eine fette Rotation beim Radio oder Musikfernsehen macht eine Band sehr schnell berühmt, doch leider fehlt da die komplette Basisarbeit. Metalbands, vor allem solch extreme wie wir es sind, sollten sich auf das wichtigste konzentrieren, das Livespielen.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Basis
Quelle: www.docrock.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spiele-App "Candy Crush Saga" wird als TV-Show umgesetzt
Tatjana Gsell: So sieht sie heute aus
"Aerosmith"-Sänger: "Donald Trump ist ein guter Freund von mir"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Trump-Regierung kürzt Lebensmittelmarken - "Leute sollen arbeiten gehen"
FBI-Ermittlungen behindert? Donald Trump wollte Positives von Geheimdienstlern
154 Hells Angels patrouillieren wegen entführtem Chihuahua in Leipzig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?