25.09.01 19:20 Uhr
 43
 

Formel 1: Software-Firma ist neuer Sponsor von BAR für Indianapolis

Der Spiele-Hersteller EA Sports ist Sponsor des Formel-1-Teams BAR während des Rennens in Indianapolis. Mit dieser Aktion soll für das Formel-1-Simulations-Spiel 'F1 2001' geworben werden.

Schon seit dem Frühjahr arbeiten EA Sports und BAR zusammen. Angestellte von BAR standen dem Entwickler-Team als Berater und Tester zur Seite.

Chef-Produzent John Rostron sagte, die Zusammenarbeit mit den Teams sei sehr wichtig um die Realitätsnähe der Spiele zu verbessern.
Die Fans die zur Strecke kommen werden die Möglichkeit haben in Simulatoren das Spiel zu testen.


WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Formel 1, Formel, Software, Firma, Sponsor
Quelle: www.f1-plus.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?