25.09.01 19:15 Uhr
 1
 

Gewinnschätzungen für FedEx gesenkt

Die Analysten von ABN Amro haben ihre Gewinnaussichten für dem amerikanischen Transport-Dienstleister FedEx Corp. gesenkt.

Die Experten rechnen demnach damit, dass die Gewinne im Fiskaljahr 2002 bei 1,55 Dollar je Aktie liegen werden, was rund 55 Cents unter der vorangegangenen Prognose liegt. Die Erwartungen für das Kalenderjahr 2002 wurden von 2,35 auf 2,10 Dollar je Aktie gesenkt.

FedEx meldete noch in der vergangenen Woche, dass der Gewinn im ersten Fiskal-Quartal 2001 um 36 Prozent zurück gegangen ist, was auf das schwache Wirtschaftswachstum zurückzuführen ist. Der Nettogewinn betrug 109 Mio. Dollar bzw. 36 Cents pro Aktie nach 169 Mio. Dollar bzw. 58 Cents pro Aktie im Vorjahr. Analysten hatten mit einem Gewinn von 31 Cents pro Aktie gerechnet. Der Umsatz im Quartal konnte von 4,8 Mrd. Dollar im Vorjahr um 5 Prozent auf 5,04 Mrd. Dollar zulegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?