25.09.01 18:27 Uhr
 11
 

Exodus angeblich Pleite, Kurs halbiert sich

Der Webhoster Exodus steht angeblich vor dem Aus. Dies berichtet das Wallstreet Journal in seiner aktuellen Ausgabe. Der Bericht bezieht sich auf unternehmensnahe Kreise.

Aufgrund von akutem Geldmangel könnte das Management noch in dieser Woche das sogenannte Chapter 11 bzw. Gläubigerschutz beantragen.

Der Kurs reagierte auf diese Meldung mit deutlichen Abschlägen. Aktuell notiert die Aktie bei 21 Cents 57 Prozent im Minus. In Zeiten der Boom-Phase wurde das Papier mit über 80 Dollar bewertet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Pleite, Kurs
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?