25.09.01 17:27 Uhr
 1.718
 

Angeblich Pläne des WTC-Attentates bei Kommandoaktion entdeckt

Laut der russischen Nachrichtenagentur Itar-Tass sind am Montag während einer Kommandooperation des Inlandsgeheimdienstes FSS Pläne zum Anschlag auf das World Trade Center in Tschetschenien gefunden worden.

Die Pläne beinhalten exakt das Schema der Anschläge, mit gekaperten Maschinen in das WTC zu fliegen. Das Wort 'Dschihad' soll auf der Rückseite der Schematik stehen. Gleichzeitig wurden Armeezelte und Schlafsäcke vorgefunden.

Ein Verdächtiger wurde in der Stadt Argun verhaftet. Weitere Informationen wurden noch nicht veröffentlicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Plan, Attentat
Quelle: www.itar-tass.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brüssel: Donald Trump schubst Regierungschef arrogant zur Seite
Donald Trump: "Die Deutschen sind böse, sehr böse"
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Céline Bethmann ist das neue "Germany´s Next Topmodel"
Viele Verletzte am Vatertag: Student spießt sich versehentlich mit Holzstab auf
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?