25.09.01 15:46 Uhr
 11
 

US-Zulassung für Bayer-Potenzmittel beantragt

Die Bayer Corp., die Tochter des deutschen Pharma-Unternehmens Bayer AG, reichte bei der U.S. Food and Drug Administration eine New Drug Application für ihr Medikament Vardenafil ein. Auch bei der mexikanischen Gesundheitsbehörde wurde die Marktzulassung beantragt.

Vardenafil ist ein experimentelles Potenzmittel gegen Erektionsstörungen. Nach Unternehmensangaben leiden geschätzte 30,0 Mio. Männer in den USA an dieser Krankheit. Das Konkurrenz-Produkt für Viagra soll im zweiten Halbjahr 2002 auf den Markt kommen.

Die Aktien von Bayer stiegen bisher um 0,59 Prozent und notieren aktuell bei 29,02 Euro.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Bayer, Zulassung, Potenzmittel
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden
Google überwacht Nutzer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen
"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?