25.09.01 14:14 Uhr
 59
 

Diplomatische Krise zwischen Israel und England wegen 'Palästina'

Der britische Außenminister Jack Straw ist zur Zeit zu Besuch in Teheran. Bei Gesprächen sagte er mehrmals 'Palästina' anstatt die korrekte Bezeichnung 'Palästinensische Autonomie-Behörde' zu nutzen.

So wollen Ministerpräsident Ariel Scharon und Staatspräsident Mosche Katzav den britischen Außenminister jetzt nicht mehr offiziell empfangen.


WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, England, Krise, Palästina, Diplomat
Quelle: www.frankenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tusk und Juncker bieten Briten Verbleib in EU an
Chefin der Gesetzlichen Krankenversicherung: Flüchtlinge entlasten die GKV
Bayern: Markus Söder für Begrenzung der Amtszeit von Ministerpräsidenten



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karlsruher Terrorverdächtiger hatte seit Jahren Kontakt zu bekannten Islamisten
Tusk und Juncker bieten Briten Verbleib in EU an
Ex-Angeklagter fordert 410.000 Euro Entschädigung vom Land Nordrhein-Westfalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?