25.09.01 12:47 Uhr
 156
 

Renault ruft 13.485 Scénic in die Werkstatt

Grund dieser Rückrufaktion ist, dass es beim Scénic zu undichten Stellen an den Bremsleitungen kommen kann.
Betroffen von dieser Aktion sind nur Autos die zwischen dem 06.12.2000 und dem 30.03.2001 gebaut worden sind.


13.485 Auto werden deshalb die Werkstatt aufsuchen müssen, in Deutschland sind 1.141 Fahrzeuge betroffen.
Renault schreibt die Besitzer direkt an.


Bis jetzt wurden in Deutschland 600 Fahrzeuge schon untersucht, doch bis jetzt wurde nur an einem dieser Schaden festgestellt.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Renault, Werkstatt
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen
Japan: Dieselautoverkäufe steigen drastisch an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?