25.09.01 12:45 Uhr
 114
 

Brennend von der Brücke gesprungen

In Flammen stehend hat sich ein junger Mann in der vergangenen Nacht in Darmstadt von einer fünf Meter hohen Brücke auf die Bundesstraße B 3 gestürzt. Gegen 3.30 Uhr wurde der Mann auf der Straße liegend aufgefunden.

Momentan geht die Polizei von einem Selbstmordversuch aus. Der Mann, der bislang nicht identifiziert werden konnte, liegt mit lebensgefährlichen Verletzungen im Krankenhaus.

Die B 3 musste wegen diesem Vorfall halbseitig gesperrt werden. Erst um 8.45 Uhr wurde der Verkehr wieder uneingeschränkt frei gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: plumi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brücke
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Mann aus Pakistan soll Frau ermordet haben - Internationaler Haftbefehl
Papst Franziskus: Flüchtlingslager wie KZ
Kreidefelsen Rügen: 21-jährige Touristin stürzt 60 Meter tief in den Tod