25.09.01 12:00 Uhr
 5
 

BASF: Bündelung von Know-How in neuem Gebiet

Die BASF hat einen weiteren Schritt unternommen, um ihren Kunden in der Lackindustrie 'Mehrwert' zu bieten. Dies gab der Konzern gestern in einer Mitteilung bekannt.

Demnach wurden die beiden Arbeitsgebiete 'Farbmittel für Lacke' und 'Lackrohstoffe' zum neuen Arbeitsgebiet 'Veredlungschemikalien für Lacke' zusammengeführt, das zum BASF-Unternehmensbereich Veredlungschemikalien gehört. Diese neue Struktur sei, so das Unternehmen weiter, ganz auf die Bedürfnisse der Lackindustrie abgestimmt, die mehr denn je vor der Herausforderung steht, sich durch marktnahe und zukunftsweisende Lösungen zu profilieren.

Aktuell gewinnt die BASF-Aktie 1,87 Prozent hinzu und steht damit bei 36,00 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gebiet
  Den kompletten Artikel findest du hier!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?