25.09.01 12:00 Uhr
 5
 

BASF: Bündelung von Know-How in neuem Gebiet

Die BASF hat einen weiteren Schritt unternommen, um ihren Kunden in der Lackindustrie 'Mehrwert' zu bieten. Dies gab der Konzern gestern in einer Mitteilung bekannt.

Demnach wurden die beiden Arbeitsgebiete 'Farbmittel für Lacke' und 'Lackrohstoffe' zum neuen Arbeitsgebiet 'Veredlungschemikalien für Lacke' zusammengeführt, das zum BASF-Unternehmensbereich Veredlungschemikalien gehört. Diese neue Struktur sei, so das Unternehmen weiter, ganz auf die Bedürfnisse der Lackindustrie abgestimmt, die mehr denn je vor der Herausforderung steht, sich durch marktnahe und zukunftsweisende Lösungen zu profilieren.

Aktuell gewinnt die BASF-Aktie 1,87 Prozent hinzu und steht damit bei 36,00 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gebiet
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt
Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132 Prozent
Gesetzesvorhaben: Mieter sollen von Solarstrom auf Dach Vergünstigungen erhalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schützenverein und "bewaffneter Arm" von Pegida soll verboten werden
Fußball: FC Bayern schließt mit Leihspieler Kingsley Coman Vertrag bis 2020
Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?