25.09.01 12:00 Uhr
 5
 

BASF: Bündelung von Know-How in neuem Gebiet

Die BASF hat einen weiteren Schritt unternommen, um ihren Kunden in der Lackindustrie 'Mehrwert' zu bieten. Dies gab der Konzern gestern in einer Mitteilung bekannt.

Demnach wurden die beiden Arbeitsgebiete 'Farbmittel für Lacke' und 'Lackrohstoffe' zum neuen Arbeitsgebiet 'Veredlungschemikalien für Lacke' zusammengeführt, das zum BASF-Unternehmensbereich Veredlungschemikalien gehört. Diese neue Struktur sei, so das Unternehmen weiter, ganz auf die Bedürfnisse der Lackindustrie abgestimmt, die mehr denn je vor der Herausforderung steht, sich durch marktnahe und zukunftsweisende Lösungen zu profilieren.

Aktuell gewinnt die BASF-Aktie 1,87 Prozent hinzu und steht damit bei 36,00 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gebiet
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vier Milliarden Euro für jugendliche Migranten
Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamverband Ditib: Demokratie für uns nicht bindend
Hamburg: Einbruch bei SPD-Innensenator - Spott der Opposition
Astronomie: Naher Stern mit sieben erdähnlichen Planeten entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?