25.09.01 11:42 Uhr
 25
 

Broadway: "Homebody/Kabul" - ein Theaterstück über Afghanistan

Ab 20. November 2001 starten im New York Theatre Workshop Previews des Theaterstücks 'Homebody/Kabul' - einem Werk des Pulitzer-Preisträgers Tony Kushner.

Die Premiere ist für den 19. Dezember 2001 angesetzt und wird, wie schon vor Monaten geplant, nach dem derzeitigen Stand der Dinge stattfinden.
Regie bei diesem Stück, das bereits in London zu sehen war, führt Declan Donnellan.

'Homebody/Kabul' handelt von einer gelangweilten, verklemmten, intellektuellen englischen Frau, die in das ihr gänzlich unbekannte, sie faszinierende Afghanistan flieht.
Ihre Familie macht sich prompt auf die Suche nach der Flüchtigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tRaUmI
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Afghanistan, Theater, Kabul, Broadway, Theaterstück
Quelle: www.broadwayonline.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayreuther Festspiele: Erstmals inszenierte jüdischer Regisseur "Meistersinger"
"Spiegel" entfernt rechtsextremes Buch "Finis Germania" von Bestsellerliste
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?