25.09.01 11:39 Uhr
 122
 

Bush für Nobelpreis vorgeschlagen

Zwölf norwegisch Professoren und Intellektuelle haben den amerikanischen Präsidenten für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen.

Allerdings soll er ihn nur unter der Bedingung erhalten, den Terrorismus nicht mit Krieg zu bekämpfen, unschuldige Leben zu verschonen und die Schuldigen vor Gericht zu bringen.

Der Chef des Nobel-Institutes glaubt jedoch nicht, dass diese Nominierung Bushs Entscheidungen beeinflussen kann.