25.09.01 10:29 Uhr
 5
 

400 000 DM Schaden bei Brand in Galvanisierbetrieb in Bayern

Gestern Abend kam es in dem Galvanisierbetrieb in Zirndorf (Landkreis Fürth) zu einem Brand der 400 000 DM Schaden anrichtete. Es wird vermutet, dass das Feuer durch einen technischen Defekt in der Recycling-Anlage ausgelöst wurde.

Die Polizei teilte mit, dass es einen Verletzten gab. Ein Feuerwehrmann wurde mit Verdacht auf Verätzungen ins Krankenhaus gebracht nachdem ihm ein Lösungsmittel während der Löscharbeiten in den Stiefel gelangte.


WebReporter: [email protected]
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Bayer, Brand, Schaden, DM
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?