25.09.01 10:15 Uhr
 85
 

Human Genome beendet Test-Immatrikulation

Das Biotechnologie-Unternehmen Human Genome Sciences Inc. schloss die Immatrikulation seiner klinischen Testphase 2A für sein Medikament Repifermin ab.

Das Produkt dient der Behandlung von Mukositis, verursacht durch eine Chemotherapie. Repifermin ist ein menschliches Protein. Es fördert den Heilungsprozess von Hautwunden und der Schleimhaut.

Die placebo-kontrollierte Studie soll die Sicherheit, Wirksamkeit und die optimale Dosis bestimmen. Aktuell wird es den Testpersonen für 14 Tage intravenös verabreicht. Die Ergebnisse werden im Dezember erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Test
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Polizisten sollen Heroinhändler vor Einsatz gewarnt haben
Australien: Junge Frau findet Basketball, dieser explodiert in ihren Händen
Rom: Busse gehen immer wieder in Flammen auf, weil sie nicht gewartet werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?