25.09.01 10:15 Uhr
 85
 

Human Genome beendet Test-Immatrikulation

Das Biotechnologie-Unternehmen Human Genome Sciences Inc. schloss die Immatrikulation seiner klinischen Testphase 2A für sein Medikament Repifermin ab.

Das Produkt dient der Behandlung von Mukositis, verursacht durch eine Chemotherapie. Repifermin ist ein menschliches Protein. Es fördert den Heilungsprozess von Hautwunden und der Schleimhaut.

Die placebo-kontrollierte Studie soll die Sicherheit, Wirksamkeit und die optimale Dosis bestimmen. Aktuell wird es den Testpersonen für 14 Tage intravenös verabreicht. Die Ergebnisse werden im Dezember erwartet.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Test
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?