25.09.01 10:15 Uhr
 85
 

Human Genome beendet Test-Immatrikulation

Das Biotechnologie-Unternehmen Human Genome Sciences Inc. schloss die Immatrikulation seiner klinischen Testphase 2A für sein Medikament Repifermin ab.

Das Produkt dient der Behandlung von Mukositis, verursacht durch eine Chemotherapie. Repifermin ist ein menschliches Protein. Es fördert den Heilungsprozess von Hautwunden und der Schleimhaut.

Die placebo-kontrollierte Studie soll die Sicherheit, Wirksamkeit und die optimale Dosis bestimmen. Aktuell wird es den Testpersonen für 14 Tage intravenös verabreicht. Die Ergebnisse werden im Dezember erwartet.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Test
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach
Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"
Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren
Erste Opfer durch Sturm "Friederike"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?