25.09.01 10:08 Uhr
 1.161
 

20 Giftspinnen nach Einbruch auf der Flucht

Nach einem Einbruch in einem Nottinghamer Tiergeschäft gelang 20 giftigen Spinnen die Flucht aus ihren Käfigen. Wie die Polizei mitteilt, ist zumindest eine der Spinnen so groß wie die Hand eines Erwachsenen.

Die Anwohner wurden bereits gewarnt, da ein Biss einer solchen Spinne Schwindelgefühle und Übelkeit auslösen kann.

Der Ladenbesitzer : 'Sie können einen ernsthaft verletzen, gar nicht auszudenken, wenn ein Kind so eine Spinne findet und sie aufheben will.'


WebReporter: ODY
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Flucht, Einbruch, Fluch
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Mann legt Polizei mit Auto aus Schnee herein
"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

good health so cheek the sit and get your product
China: Vater wirft eigenes Baby in den Müll
Operatives Abwehrzentrum ermittelt gegen Rechtsextreme in Wurzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?