25.09.01 10:07 Uhr
 22
 

Simmertal: Telegrafenmast gerammt: Autofahrer war erst 15

Vorigen Samstag fuhr ein PKW sichtlich unkontrolliert durch die Strassen von Simmertal, rammte einen Telegrafenmast in der Herrenstrasse und blieb dann schwer beschädigt stehen.

Die herbeigerufenen Polizeibeamten staunten nicht schlecht, denn der Fahrer entpuppte sich als 15-Jähriger, der noch dazu alkoholisiert war. Den PKW hatte sich der Junge "ausgeliehen", um eine Spazierfahrt zu machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SackiFatz
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Autofahrer
Quelle: www.polizei.rpl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung
Nackte Gummi-Nippel und Brüste: Feministin setzt Zeichen gegen "Slut Shaming"
Indischer Politiker schlägt auf Flug mit Sandale auf Steward ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf
Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?