25.09.01 09:41 Uhr
 4
 

Novartis-Medikament erhält Zulassung in Kanada

Der Pharma-Konzern Novartis Pharmaceuticals Canada Inc. erhielt von der Health Canada die Marktzulassung für sein orales Medikament Gleevec(x). Der Antrag wurde am 01. März eingereicht und erhielt den Priority Evaluation Status.

Das Präparat dient der Behandlung von chronischem Rückenmarkkrebs (CML). Es zielt auf die genetische Ursache der Krankheit. Es blockiert die Funktion des fehlerhaften Proteins Bcr-Abl. In klinischen Tests erreichte die Anzahl der weißen Blutkörperchen bei fast 90,0 Prozent der Patienten ein normales Niveau.

Bisher ist das Produkt in den USA, Australien, der Schweiz und einigen anderen Ländern auf dem Markt erhältlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medikament, Kanada, Zulassung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vier Milliarden Euro für jugendliche Migranten
Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN