25.09.01 06:49 Uhr
 126
 

F1: McLaren Vorschau auf das Rennen in den USA

An das letzte Jahr möchte McLaren weniger zurückdenken. Da verlor Mika Häkkinen auf diesem Kurs die Weltmeisterschaft gegen Michael Schumacher. Aber auch sonst gibt sich das Team nicht eben optimistisch.

Coulthard freut sich auf die Steilkurve in Indianapolis, welche etwas außergewöhnliches in der Formel 1 sei.
Im letzten Jahr sei alles noch schwieriger gewesen, da es das erste Rennen auf dieser Strecke war. Aber dieses Jahr müsste es besser werden.


Häkkinen fährt gerne in den USA, da er dort sein erstes Formel 1 Rennen gefahren ist.
Das war 1991 in Phoenix.
Ron Dennis hofft nach den erfolgreichen Testfahrten in Silverstone auf ein gutes Ergebnis für McLaren.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: USA, Rennen, McLaren, Vorschau
Quelle: www.f1-plus.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals seit 10 Jahren nicht Zlatan Ibrahimovic Schwedens Fußballer des Jahres
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?