24.09.01 22:58 Uhr
 23
 

Vertrag über Online-Vertrieb zwischen Napster und der Musikindustrie

Napster und die Argentur Harry Fox Agency haben sich auf einen Lizenvertrag geeinigt der Napster das Recht gibt Online Lieder der Musikindustrie anzubieten.

Damit könnten die Klagen vom Anfang des Jahres vertraglich bereinigt worden sein.

EMI, Bertelsmann Music Group und Warner Music hatten bereits einen ähnlichen Vertrag in Aussicht gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Online, Musik, Vertrag, Musikindustrie, Vertrieb
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Höxter: Polizei beendet Geiselnahme und überwältigt Bus-Entführer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?