24.09.01 22:39 Uhr
 22
 

Duisburg kann auch gegen 10 Frankfurter nicht siegen

Im heutigen Montagsspiel der zweiten Fussball-Bundesliga trennten sich im Duisburger Wedaustadion der MSV Duisburg und Eintracht Frankfurt mit 1:1 Unentschieden.

Der Chinese Chen Yang erzielte vor 7.214 Zuschauern bereits in der 13. Minute die Frankfurter Führung. Nur eine Minute später musste der Frankfurter Jermaine Jones nach Gelb-Rot, wegen wiederholtem Foulspiel, das Feld verlassen.

Den Duisburgern gelang in der 51. Minute durch Drsek, nach einem Fehler des Frankfurter Keepers Nikolov, lediglich der Ausgleich. Zum Ende der Partie gab es auf beiden Seiten noch Chancen zum Siegtreffer, welche aber nicht verwertet wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Frankfurt, Duisburg
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab
Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf
Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?