24.09.01 22:13 Uhr
 18
 

Carl Djerassi, der "Vater der Pille", bekam einen Literaturpreis

Am Sonntagabend wurde in Würzburg Carl Djerassi anläßlich der Aufführung seines Theaterstückes 'Oxygen' ein Literaturpreis überreicht. Verliehen wurde er von der 'Gesellschaft Deutscher Chemiker', die in Würzburg auch einen Kongress veranstaltet.

Bekannter ist Carl Djerassi allerdings als Wissenschaftler, denn er gilt als 'Vater der Pille'.

Bei dem Kongress handelt es sich um die 'Jahrestagung Chemie 2001' an der Universität in Würzburg, die mit 2500 Spezialisten die größte ihrer Art in Deutschland ist. Auf der Tagesordnung stehen schnelle DNA-Analysen und die künstliche Photosynthese.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Vater, Liter, Literatur, Pille, Literat, Literaturpreis
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?