24.09.01 22:00 Uhr
 12
 

Zum 200. Geburtstag will man eine Lortzing-Gesellschaft gründen

Passend zum 200. Geburtstag von Albert Lorzing will man am 23. Oktober in Freiberg (Sachsen) eine Albert-Lortzing-Gesellschaft schaffen.

Diese Gesellschaft will es sich zur Aufgabe machen, den Kontakt zwischen Kennern und Liebhabern des Komponisten zu fördern und auch dessen Gesamtwerk bekannter zu machen.

Albert Lortzing ist vor allem durch seine Oper 'Zar und Zimmermann' bekannt.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Geburt, Geburtstag, Gesellschaft
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"
Sizilien: Pfarrer segnet Smartphones für "positiven Gebrauch"
100 Jahre Finnland: Livestream von Supermarktkassen-Förderband



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: Paar hat in Auto bei 110 Stundenkilometer Sex
"Wichser!": Til Schweiger über chinesische Nazi-Actionfigur nach seinem Ebenbild
Deutsches Musikprojekt "Schiller" gibt als erste westliche Band Konzert im Iran


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?