24.09.01 21:54 Uhr
 13
 

Bundesregierung dankt für Kondolenz-e-mails

Bundesregierung bedankt sich für die große Anteilnahme der Bevölkerung am Terrorangriff und die vielen eingegangenen e-mails.

Da viele Fragen einen gleichlautenden Inhalt haben, werden diese nicht wie sonst individuell beantwortet sondern
es wird zu diesem Zweck die Website ständig aktualisiert.

Für Angehörige wurde ein Nottelefon eingerichtet:

030/ 5000 4600 oder 01888/ 17 4600


WebReporter: blackfire
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundesregierung
Quelle: www.bundesregierung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?