24.09.01 19:27 Uhr
 692
 

Blaupunkt geht Großauftrag über 800 Mio. DM durch die Lappen

DaimlerChrysler gab der Hildesheimer Bosch-Tochter Blaupunkt einen Großauftrag über DM 800 Mio.
Blaupunkt sollte die neue E-Klasse mit neuen Navigationssystemen ausstatten und die Systeme der S-Klasse verbessern.

Doch scheinbar sitzen bei Blaupunkt keine 'hellen Köpfe'.
Einer der Beteiligten : 'Wir haben 400 Entwickler die seit drei Jahren an den Systemen arbeiten, aber wir kriegen es einfach nicht hin.

Die Informationen über das geplatzte Geschäft erfuhr 'Financial Times Deutschland ' aus Unternehmenskreisen.

Jetzt darf die Harman-Tochter Becker die Ausstattung der E-Klasse übernehmen.
Die S-Klasse wird von VDO ausgestattet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: DM, Großauftrag, Lappen
Quelle: de.internet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?