24.09.01 19:23 Uhr
 307
 

Software von Microsoft bald 100 Prozent teurer

'BBC Online' hat heute berichtet, dass die Preispolitik bei Microsoft sehr bedenklich ist.

Aus einem internen Papier gehe hervor, dass das Unternehmen bis im Jahre 2005 die Preise für die eigenen Produkte um bis zu 100 Prozent steigern will.

The Infrastructure Forum (TIF), überlegt, ob sie eine Überprüfung durch die britische Regierung beantragen werden, da evtl. Kosten für die angeschlossenen
Unternehmen von 1,4 Milliarden Euro dies
als Auswirkung haben könne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: michael.stegmueller
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Prozent, 100, Software
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump ermitteln
Google-Memo: Auch in Deutschland werden Frauen in der IT-Branche benachteiligt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?