24.09.01 19:09 Uhr
 4.735
 

Eine Raubkopie von Win XP ist für 1,50 Dollar zu bekommen

In Malaysia geht schon jetzt das Geschäft sehr gut mit dem am 25. Oktober erscheinenden Betriebssystem 'Windows XP' von Microsoft. Organisierte Raubkopierer verkaufen das Produkt für 1,50 US Dollar an die Kunden.

Microsoft Malaysia ist ratlos, nach Aussagen sind die Software- Piraten so gut organisiert, dass selbst der neueste Kopierschutz unnütz ist. Auf Grund der guten Ausrüstung der Piraten gibt es keinen Kopierschutz, den sie nicht überwinden.

Die Kopien laufen so gut, dass in Singapur sogar der Preis von 6 Dollar pro CD bezahlt wird. Im Durchschnitt kostet eine gebrannte CD mit Spielen oder MP3s um die 3 Dollar.
Behörden sind entsetzt, dass keiner einen Hinweis auf die Verbrecher gibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkman2021
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Dollar, XP, Raubkopie
Quelle: news.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?