24.09.01 18:54 Uhr
 24
 

Toter Säugling an Bahngleisen gefunden

Bereits am Sonntag Abend fand ein Spaziergänger im Gebüsch eines Bahndamms den leblosen Körper eines Säuglings.

Nach Polizeiangaben habe das Kind gelebt, als es in ein Nachthemd gewickelt ins Gebüsch gelegt wurde.
Zwar seien an dem kleinen Körper Verletzungen festgestellt worden, die allerdings auch von der Geburt herrühren könnten.

Die Kripo sucht jetzt Zeugen, die am letzten Wochenende in der Region Münster eventuell etwas Verdächtiges bemerkt haben oder eine zuvor schwangere Frau kennen, die nach der Geburt jetzt aber kein Kind habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Toter, Säugling, Bahngleis
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: Islamverein verboten, Moschee geschlossen
Belgien: Nach London-Attacke - Anschlagversuch in Antwerpen gescheitert
Terroranschlag in London: Täter war Brite



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?