24.09.01 18:52 Uhr
 7
 

Handspring gewinnt Sprint als Kunden

Handspring, nach Palm die Nummer zwei auf dem Markt für Handhelds, hat heute bekanntgegeben, dass die US-Telefongesellschaft Sprint die Blazer Web Browser-Software von Handspring lizenziert hat.

Diese Software, die ab sofort auf der Internetseite des Telekommunikationskonzerns verfügbar ist, soll die mobile Kommunikation, bzw. das Surfen mit einem Handheldcomputer vereinfachen und verbessern. Handhelds lassen sich mit Erweiterungsmodulen zu Handys und mobilen Internetstationen aufrüsten. Sprint erhofft sich durch den neuen Service einen Anstieg der Kundenzahl, die mit ihren Handhelds über die Sprint-Leitungen telefonieren.

Finanzielle Einzelheiten der Kooperation wurden nicht bekannt. Die Aktien von Handspring können heute 7,7 Prozent auf 2,23 Dollar zulegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kunde, Sprint
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Über eine Million: Rekordzahl an unbesetzten Arbeitsstellen in Deutschland
US-Regierung plant Statistiken zu Handelszahlen zu manipulieren
USA: Donald Trumps Wochenenden kosten den Steuerzahlen Millionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Über eine Million: Rekordzahl an unbesetzten Arbeitsstellen in Deutschland
Fall Amri: Aus für Fussilet-Moschee in Berlin
Stuttgart: Ab 2018 herrscht für ältere Dieselautos ein Fahrverbot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?