24.09.01 17:53 Uhr
 59
 

Spanien: Jugendliche Muslime zerstören Juden-Friedhof

Mellia: In der spanischen Enklave Mellia kam es am gestrigen Sonntag zu vandalischen Akten auf einem außerhalb der Stadt gelegenen, jüdischen Friedhof.

Eine Gruppe jugendlicher radikaler Moslems beschmierte die Friedhofsmauer mit Pro-Bin-Laden-Parolen, zerstörte Grabsteine und Monumente und warf Farbbeutel auf die Grabstätten.

Ein Anwohner, der die Jugendlichen beobachtet hatte, rief die Polizei, weshalb es gelang die Täter festzunehmen und zu identifizieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spanien, Jugend, Jugendliche, Muslim, Moslem, Friedhof
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?