24.09.01 17:53 Uhr
 59
 

Spanien: Jugendliche Muslime zerstören Juden-Friedhof

Mellia: In der spanischen Enklave Mellia kam es am gestrigen Sonntag zu vandalischen Akten auf einem außerhalb der Stadt gelegenen, jüdischen Friedhof.

Eine Gruppe jugendlicher radikaler Moslems beschmierte die Friedhofsmauer mit Pro-Bin-Laden-Parolen, zerstörte Grabsteine und Monumente und warf Farbbeutel auf die Grabstätten.

Ein Anwohner, der die Jugendlichen beobachtet hatte, rief die Polizei, weshalb es gelang die Täter festzunehmen und zu identifizieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spanien, Jugend, Jugendliche, Muslim, Moslem, Friedhof
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nackt-Öl-Wrestling und Wet-T-Shirt-Contest: So sexy ist Wacken
Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?