24.09.01 16:56 Uhr
 2
 

Federated: Umsatz 20 Prozent unter Plan

Die US-Kaufhauskette Federated Department Stores Inc. meldete am Montag, dass ihre Umsätze derzeit 20 Prozent unter den Planzahlen liegen, was mit den Anschlägen in New York und Washington zusammenhängt.

Das Unternehmen geht nun davon aus, seine Ergebnisprognose für den Rest des Jahres korrigieren zu müssen, was sich jedoch unter den derzeitigen Umständen schwierig gestaltet.

Analysten hatten bis dato mit einem Gewinn von 51 Cents pro Aktie im dritten Quartal und einem von 2,19 Dollar pro Aktie im vierten Quartal gerechnet. Im Gesamtjahr schätzen sie den Gewinn auf 3,54 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Umsatz, Plan
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Opfer von zwei Nordafrikanern schwer traumatisiert
Baden-Württemberg: Häftlingszahl durch Flüchtlingszustrom deutlich gestiegen
Zwei Jahre nach Germanwings-Absturz: Vater von A. Lubitz will neue Ermittlungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?