24.09.01 16:08 Uhr
 3.378
 

Elixier gegen "Fremdgehen" gefunden

Wissenschaftler aus den USA haben das Liebes-Elixier gefunden. Bei Tests mit Mäusen fand man heraus, dass Mäuse
denen ein Gen in das Suchtzentrum des Gehirnes eingebracht wurde, viel Treuer waren als andere Mäuse.


Die Höhe der Hormonkonzentration von Vasopressin ist dafür verantwortlich. Je höher die Dosis, desto Treuer war die Maus. Die Mäuse bekamen das Gen mittels eines Virus eingebracht.

Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass „Autismus“ durch eine niedrige Hormonkonzentration von Vasopressin hervorgerufen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Fremdgehen
Quelle: www.pressetext.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU-Parteitag: Angela Merkel stellt sich erneut zur Wiederwahl
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Oberstes Gericht: Polen wird Regisseur Roman Polanski nicht an USA ausliefern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?