24.09.01 14:12 Uhr
 244
 

Dichter Verkehr- da wurde ein Hyundai zum roten Tuch für einen Stier

In Bhutan mußte ein Autofahrer an einer dicht befahrenen Kreuzung anhalten um auf eine Lücke zu warten und sich in den Verkehr einzufädeln.

Doch der wartende Wagen erregte die Aufmerksamkeit eines herantrabenden Stieres.
Er nahm Anlauf und rammte seine Hörner in die Beifahrerseite des Wagens.
Nach Zeugenaussagen entkam der Stier nach seiner Attacke unverletzt.

Der geschockte Fahrer : Auf einmal tauchte da ein Bulle auf. Ich dachte er wolle auf mein Auto springen, aber stattdessen lief er mit den Hörnern in meine Beifahrertür.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Verkehr, Hyundai, Stier, Dichter, Tuch
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme
USA: Truthahn kollidiert mit Auto und durchschlägt die Windschutzscheibe
der Einhorn-Hype geht weiter: jetzt kommt das Einhorn-Bier



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schwere seelische Abartigkeit": Beate Zschäpes Anwalt sieht Schuldunfähigkeit
Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme
Fußball: US-Reporter fragt Schweinsteiger, ob er mit Chicago nun die WM gewinnt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?