24.09.01 13:06 Uhr
 88
 

Vor 500 Jahren wurde das 'Universalgenie' Girolamo Cardano geboren

Girolamo Cardano wurde am 24.09.1501 in Padua geboren und starb im Alter von 75 Jahren in Rom. Jedem ist die Kardanwelle bekannt und die kardanische Aufhängung beruht auf den Erkenntnissen diesen Genies, das auf vielen Wissensgebieten tätig war.

Leid und Krankheit sind seine ständigen Begleiter durch ein Zeitalter, in dem auch da Vinci lebte. Die unterschiedlichsten Wissenschaften profitieren noch heute von den Erkenntnissen Cardanos.
Sein Traumbuch nimmt dem Freudschen die Orginalität.

Zeit seines Lebens hat sich Cardano mit Horoskopen beschäftigt und auch eines für Jesus erstellt, was ihm eine Anklage wegen Ketzerei einbrachte. Unklar bleibt, ob er Selbstmord beging, oder seine Lebensspanne einer Voraussage Wahrheitsgehalt verleiht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: (º¿º)
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Universal
Quelle: www.nzz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?