24.09.01 12:57 Uhr
 6
 

Daimler: Entscheidung wg. neuem Werk in Dezember

Die Europäische Kommission hat den Projektantrag über die Genehmigung einer Beihilfe zum Bau eines Motorenwerks für ein gemeinsames Kleinwagen-Konzept der DaimlerChrysler AG und der Mitsubishi Motors Corporation in Kölleda in Thüringen im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht. Dies teilte der Stuttgarter Automobilkonzern heute mit.

Demnach sei die Veröffentlichung im Rahmen des ordentlichen Genehmigungsverfahrens erfolgt. Derzeit prüfe die Europäische Kommission in Brüssel den Antrag der Bundesrepublik Deutschland über die Genehmigung einer Beihilfe zum Bau eines Motorenwerks in Kölleda. Die Höhe eines möglichen finanziellen Beitrags zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur betrage laut Projektantrag maximal 64 Mio. Euro.

DaimlerChrysler und Mitsubishi werden ihre Standortentscheidung für ein neues Motorenwerk nach Abschluss des Verfahrens voraussichtlich im Dezember 2001 bekannt geben, so die Mitteilung des Konzerns weiter. Als mögliche Standorte sind Kölleda in Thüringen sowie Nyergesujfalu in Ungarn in der Diskussion. Das Investitionsvolumen für das Motorenwerk, in dem Benzinmotoren für Fahrzeuge der DaimlerChrysler AG und der Mitsubishi Motors Corporation gebaut werden sollen, liegt bei rund 244 Mio. Euro. In dem Werk werden etwa 500 neue Arbeitsplätze entstehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Daimler, Entscheidung, Werk, Dezember
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?