24.09.01 13:02 Uhr
 4.143
 

Half-Life: Das Game bietet viel Spielraum für "böse Admins"

Der bekannte 3D-Shooter 'Half-Life' ist eines der immer noch meistgespielten Games weltweit und man kann 'online', aber auch lokal im Netzwerk gegeneinander(miteinander) zocken.

Nun wurde ein großes Sicherheitsmanko gefunden, denn der jeweilige Admin kann jeden möglichen Code auf den Client-Rechnern ausführen und sich somit Zugang verschaffen.

Der wichtigste Comment ist dabei 'connect', denn dieser Befehl wird gebraucht um sich auf einem Server einzuloggen.

Werden dabei mehr 128Byte Daten zurückgesendet, tritt ein Overflow auf und der Angreifer kann dieses ausnutzen.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Game, Life, Spielraum
Quelle: www.nickles.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rapper Kendrick Lamar behauptet, ein Ufo gesehen zu haben
"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
David Duchovnys neue Freundin ist 33 Jahre jünger als er



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?