24.09.01 12:27 Uhr
 4.458
 

Türkei weitet Verbot für das Tragen von Kopftüchern aus

Die türkische Regierung weitet das Kopftuchverbot in der Türkei weiter aus.
Bisher war es verboten, in allen staatlichen Institutionen Kopftücher zu tragen. Dies soll jetzt auch für private Bildungseinrichtungen gelten.

Demnach sind auch lange Bärte in den privaten Bildungseinrichtungen verboten. Desweiteren soll es verboten sein, die Geschlechter in den Kursen zu trennen.


WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Türkei, Verbot, Türke
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?