24.09.01 12:13 Uhr
 18
 

Schiffskollision auf dem Rhein - Öl ausgelaufen

Am Sonntag morgen um kurz vor neun Uhr stieß in Höhe des Mainzer Zollhafens im dichten Nebel ein Gütermotorschiff mit einem vor Anker liegenden Frachter zusammen.

Insgesamt liefen 100 bis 200 Liter Heizöl in den Rhein. Die ortsansässige Wasserschutzpolizei gab jedoch Entwarnung, es handele sich nur um eine 'lokale Verunreinigung'.

Durch den Zusammenstoss entstand an den Schiffen ein Gesamtschaden in Höhe von mehr als einer halben Million.


WebReporter: Sackifatz
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Öl, Schiff, Rhein
Quelle: www.main-rheiner.de


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?