24.09.01 11:50 Uhr
 245
 

USA haben Taliban "erschaffen" - 3 Milliarden Dollar wurden investiert

Nach amerikanischen und pakistanischen Berichten haben die USA erheblich dazu beigetragen, dass die Taliban so stark wurden. Als 1979 die Sowjetunion in Afghanistan einmarschierte, reagierte der CIA und investierte 3 Mrd. Dollar in die Rebellen.

Als die Russen 1989 mit dem Rückzug begannen, zog auch der CIA die Hilfe zurück und ließ das Land in Trümmern zurück, ohne humanitäre Hilfe zu leisten, oder für den Aufbau einer ordentlichen Regierung zu sorgen.

So entbrannte schnell ein Kampf zwischen den verschiedenen Rebellengruppen, den die Taliban mit amerikanischen Waffen und Unterstützung aus Pakistan für sich entscheiden konnten. Die meisten Afghanen fühlen sich nun von den Amerikanern ausgenutzt.


WebReporter: FReAK La Marsch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Dollar, Milliarde, Taliban
Quelle: usatoday.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte
USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?