24.09.01 11:25 Uhr
 67
 

Lufthansa bekommt jetzt "Europäische Flügel "

Das Bundeskartellamt erlaubt den Zusammenschluß der Deutschen Lufthansa AG und ihrer Konkurrentin Eurowings.


Allerdings muss die Deutsche Lufthansa AG jetzt ihr Miles&More-Angebot auch für Konkurrenten öffnen- das heißt, Kunden können auch bei anderen Linien buchen und erhalten trotzdem die Meilen gutgeschrieben.

Die Lufthansa AG hatte die Option, ihre Anteile an Eurowings innerhalb von drei Jahren auf 49 Prozent aufzustocken.
Allerdings bekamen sie die Auflage, das Flugangebot zu ändern um den Wettbewerb anzukurbeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Flug, Lufthansa, Flügel
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132 Prozent
Gesetzesvorhaben: Mieter sollen von Solarstrom auf Dach Vergünstigungen erhalten
United Airlines: Passagiere, die Platz freigeben, bekommen bis zu 10.000 Dollar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

dieses pechschwarze Eis ist nicht nur was für Teufelsanbeter
Kriminalitätsbericht: Verbrechen werden meistens von Männern begangen
EuGH-Urteil: Streaming von Serien und Filmen auf dubiosen Seiten illegal


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?