24.09.01 10:58 Uhr
 105
 

Die Kosten für den Wiederaufbau des IT-Bereiches um das WTC

Nach einer Studie des Unternehmens 'Tower Group' für Marktforschung, müssen Aktien-Händler rund 3,2 Milliarden Dollar ausgeben, um die IT-Struktur rund um das World Trade Center wieder aufzubauen. Die Kosten teilen sich wie folgt auf.

Experten der Brange rechnen mit Kosten für Hardware wie Rechner, Drucker und Server von ca. 1,7 Milliarden Dollar. Auch Software und Dienstleistungs-Unternehmen zur Einrichtung werden mit 1,5 Millarden Dollar eingeplant.

Die Firmen Dell und Compaq, konnten sich jetzt schon über großen Zulauf erfreuen. In nur zwei Tagen wurden 5000 neue Rechner an Kunden geliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkman2021
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kosten, IT, Wiederaufbau
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert
Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?