24.09.01 10:43 Uhr
 21
 

Film "Dancer in the Dark" wurde nun auch als Theaterpremiere gefeiert

Die Handlung des in Düssedorf uraufgeführten Stückes 'Dancer in the Dark' glich der des Films mit dem gleichen Namens sehr.

Lars von Triers Film wurde unter der Regie von Burkhard C. Kosminski auf die Bretter gebracht und Ester Hausmann spielte dabei die Hauptrolle.

Die Bühnenfassung erhielt viel Beifall.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pumaq
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Film, Theater, Dance
Quelle: morgenpost.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster
Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

RTL2-Comedy-Format "Ich liebe einen Promi": Promis als Fake-Partner von Normalos
"You never eat as hot as it is cooked": Schäubles Englisch sorgt für Lacher
Drei Tote: Mann rast mit Auto absichtlich in Menschenmenge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?