24.09.01 10:15 Uhr
 21
 

Pierce Brosnan kämpft im Film gegen kirchliches Sorgerecht

In seinem neuen Film „Evelyn“ kämpf der James-Bond-Darsteller Pierce Brosnan als Ire Desmond Doyle um seine Kinder. Diese sollen nach einem Gesetz dem Sorgerecht der Kirche übergeben werden.

Drehbuchautor Paul Bender verfasste die Story, die auf einer wahren Geschichte beruht. Ab Oktober soll gedreht werden. Bereits im Januar beginnen die Arbeiten am neuen James Bond.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: creaturedead
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Sorge, Sorgerecht
Quelle: news.cinema.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Pokémon Mobile-Game erschienen
Tod am Set: Schauspieler erschossen
Alle Nominierungen für Oscar verkündet: "La La Land" mit 14 Nennungen im Rennen