24.09.01 09:48 Uhr
 719
 

Schulabgänger mehr Stunden vor dem Fernseher als in Schule

Wie eine Umfrage, bei Kindern im Alter zwischen 6 - 13 von FoxKids zeigte, landete 'Freund Fernseher' auf Platz eins auf der Wunschliste, was man auf eine einsame Insel mitnehmen möchte.

70 Prozent der deutschen Kinder schauen täglich in die Flimmerkiste, und zwar rund 100 Minuten täglich, die Erwachsenen rund das Doppelte. Berechnungen zeigen, dass Schulabgänger summa sumarum mehr Zeit vor dem TV als in der Schule verbrachten.

Jedes zweite Kind in Ostdeutschland hat einen eigenen Fernseher im Zimmer, im Westen jedes vierte.
Ein internationale Reihung der Ferhnseherdauer zeigte, dass Deutschland Platz zwölf einnimmt. Das Ranking wird angeführt von Mexiko, USA, und Polen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: edage
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schule, Stunde, Fernseher
Quelle: www.lifeline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Eltern ärgert Spielzeug - Mini-Armbrüste, die Zahnstocher verschießen
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch
Thüringen: Affenbaby läuft Pfleger hinterher und wird von Tür erschlagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?